Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Förderung und Finanzierung

Lehrgangsgebühren in der Ausbildung "Altenpflege"

Für Umschüler/innen

  • Bei Vorliegen der Voraussetzungen werden die Gebühren von einem Kostenträger übernommen (z. B. Agentur für Arbeit, Deutsche Rentenversicherung Bund, div. Berufsgenossenschaften etc.)

Für Erstauszubildende

  • Die Lehrgangsgebühren werden vom Land NRW getragen
  • Nach Abschluss eines Ausbildungsvertrages wird eine Ausbildungsvergütung von der praktischen Ausbildungsstätte gezahlt

Lehrgangsgebühren in der Ausbildung "Altenpflegehilfe"

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist ein zertifizierter Träger. Die Maßnahmen/Ausbildungen/Umschulungen sind von einer fachkundigen Stelle anerkannt.

  • Bei Vorliegen der Voraussetzungen werden die Gebühren von einem Kostenträger übernommen
  • Für Erstauszubildende werden  die Lehrgangsgebühren vom Land NRW getragen
  • Für den Lebensunterhalt der Erstauszubildenden kann die Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BaFöG) beantragt werden