Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Praxisanleiter/-in für Pflegeberufe - DAA Pflege OWL

Praxisanleiter/-in für Pflegeberufe

Zielsetzung und Tätigkeitsfelder

Die Weiterbildung soll die Teilnehmer*innen mit den Aufgaben eines Mentors/einer Mentorin vertraut machen und die dafür erforderlichen Fachkenntnisse und Fertigkeiten vermitteln. Oftmals ist diese Weiterbildung der erste Schritt in Richtung Aufstiegsfortbildung.

Tätigkeitsfelder von Praxisanleiter/-innen

  • Anleitung und Begleitung von Auszubildenden im pflegerischen Alltag
  • Beratung und Informationstransfer an die Auszubildenden
  • Systematische und zielorientierte Planung, Durchführung, Reflexion und Steuerung von fachpraktischen Lernsituationen
  • Bewertung und Beurteilung der von den Auszubildenden erbrachten Leistungen.

Voraussetzungen

An der Weiterbildung kann teilnehmen, wer eine abgeschlossene Berufsausbildung als Altenpfleger/-in oder als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in nachweisen kann. Als Praxisanleiter/-in fungieren kann, wer über ein staatlich anerkanntes Examen sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung verfügt.

Inhalte

Fachliche Inhalte Im Rahmen der theoretischen Ausbildung werden folgende thematischen Schwerpunkte gesetzt:

  • Der Pflegeberuf und das berufliche Selbstverständnis
  • Das Lernfeld Praxis analysieren
  • Den Arbeitsplatz als Lernort nutzen und gestalten
  • Beurteilung und Bewertung des Ausbildungsgeschehens und der/des Auszubildenden
  • Praktische Anleitungsphasen mit individueller Begleitung der Weiterbildungsteilnehmer/-innen in den Praxiseinrichtungen

Start, Dauer und Uhrzeiten

Starttermin und Dauer des Lehrgangs entnehmen Sie bitte dem Flyer zum gewünschten Lehrgang. (Termine/Flyer: Bitte oben auf den blauen Button klicken.)

Der Lehrgang umfasst insgesamt 200 Unterrichtsstunden (160 Stunden Theorie und 40 Stunden Praxis).

Am Standort Bielefeld findet der Lehrgang berufsbegleitend an 2 Nachmittagen von 15:30 - 18:45 Uhr statt.

Am Standort Herford ...

Lehrgangsorte

  • DAA Pflegeschule Bielefeld, Prinzenstraße 12, 33602 Bielefeld
  • DAA Pflegeschule Herford, Auf der Freiheit 1 - 3, 32052 Herford

Lehrgangsgebühren

1760,20 € (Ratenzahlung ist möglich, Kooperationspreis nach Absprache)

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Vorliegen der Voraussetzungen für diese Qualifizierungsmaßnahme 50% Förderung des Landes NRW (Bildungsscheck NRW / Prämiengutschein NRW) in Anspruch nehmen können.

www.bildungsscheck.nrw.de
www.bildungspraemie.info